HIER TICKETS RESERVIEREN (kostenlos, ohne Registrierung)

HIER TICKETS KAUFEN (kein Anstehen an der Kinokasse, ohne Registrierung)


Wir öffnen unsere Türen immer regelmäßig 30 Min vor Beginn der ersten Kinovorstellung 


Maja Bühne


 

Sa. 23.09.
Eberhard Sorg - "SCHNÄBBERLES WELT TEIL 2"

Auch in seinem zweiten Schnäbberle - Programm lässt der Rentner kaum ein Thema aus. Eberhardt Sorg, einer der Co - Autoren der Fernseherfolgsserie Hannes und der Bürgermeister, bietet wie immer zwei Stunden beste schwäbische Unterhaltung vom Feinsten.

Südkurier: Bauchschmerzen vor lauter Lachen.

Rench Zeitung: Bissiger Schwabe trifft badischen Humor

Fränkische Nachrichten: Sorg ist noch eines der sehr wenigen schwäbischen Originale, die kompetent die Besonderheit des Schwabentum charakterisieren und hochhalten.


Beginn 20.30 Uhr VVK 14,00€ AK 16,00€

 

HIER TICKETS KAUFEN

 

 


 

Sa. 30.09.

Goschehobel präsentiert neue CD auf der Maja-Bühne


Im kommenden Jahr feiert das Duo Goschehobel bereits sein

35-jähriges Bühnenjubiläum. Aus diesem Anlass haben Eberhard

Jäkle und Urban Huber-Wölfle gemeinsam mit dem Produzenten

Oliver Fabro eine neue CD mit dem Titel „Kunderbunt" produziert.

Das Duo wird die neuen Songs der CD gemeinsam mit ihrer Band

auf der Maja-Bühne präsentieren. Mit Oliver Fabro an der Gitarre,

Andres Bucholz am Bass und Jonathan Freitag am Schlagzeug werden

die Urgesteine der alemannischen Folk-Rock-Szene auf der Maja-Bühne

ihr musikalisches Spektakel feiern. Die Veranstaltung findet am Samstag,

den 30. September 2017 um 20:30 Uhr statt - ein Leckerbissen nicht nur

für die Fans von Goschehobel.

 

Beginn 20.30 Uhr  VVK 14,00€ AK 16,00€

 

HIER TICKETS KAUFEN

 

 


 

Sa. 28.10.
TOURNEE THEATER STUTTGART "Achterbahn"

Ein älterer Mann begegnet einer jungen, hübschen Frau in einer Bar. Sie flirten ein wenig, unterhalten sich und sind sich auf Anhieb sympathisch. Nun reizt ihn die Aussicht auf ein kleines amouröses Abenteuer. Nach ein paar Drinks kommen sich die beiden schnell näher und es ist klar, dass der Abend in seinem Appartement endet. Natürlich verschweigt er ihr dabei geflissentlich, dass er verheiratet ist und seine Frau mit dem gemeinsamen Sohn für eine Woche in den Skiurlaub gefahren ist.

Im Appartement angekommen, wird aus dem amourösen Abenteuer eine Geschichte, die einfach unglaublich ist, denn die junge Dame übernimmt immer mehr die Regie des Abends. Sie spielt mit ihm, reißt seine selbstzufriedene Fassade ein, bis er wie Louis de Funès über die Bühne tobt. Sie versteckt sich immer wieder hinter neuen Geheimnissen und Gestalten, gibt im einen Moment noch zuckersüß das verschüchterte Mäuschen, plötzlich die wilde Femme fatale und verdreht damit sowohl ihm als auch dem Publikum gekonnt den Kopf. Der Abend wird zu einer Achterbahnfahrt der unerwarteten Erkenntnisse und zu einer Berg- und Tal-Fahrt der Emotionen!

Doch auch die schönste Achterbahnfahrt endet dort, wo sie begonnen hat - am Boden. So passiert es auch im Stück; und zwar knallhart und ziemlich unerwartet in einem furiosen Finale - das aber an dieser Stelle nicht verraten sein soll!

 

Beginn 20.30 Uhr VVK 16,00€ AK 18,00€

 

HIER TICKETS KAUFEN

 

 


 

Sa. 04.11.
HELGA SIEBERT "Die Krönung"

BRILLIS + HIGHLIGHTS aus allen Programmen.
Das Jubiläumsprogramm

Nach der inoffiziellen Krönungszeremonie darf man sich auf "alte Bekannte" aus den gesammelten und gespielten Werken Helga Sieberts freuen.
Liebhaber ihrer Gedichte, ihrer "wortreichen" Gesten und Kabaretttypen dürfen interaktiv in das Geschehen auf der Bühne eingreifen und Wünsche äußern.

dabei sein werden auf jeden Fall:

die HAMBURGERIN, wie immer mit Perlenkette bewaffnet
HERTHA, die GmbH "Garderobiere mit besonderer Haltung" und ihren Problemen mit Männern
die "SCHÖNHEIT", deren Ehemann perfekt zusammenoperiert wurde
Frau DR. SENSE, von der Grubenberatungsstelle Soltau
und der verzweifelte Versuch der Helga S. , sich das Rauchen abzugewöhnen.
Beginn 20.30 Uhr VVK 16,00€ AK 18,00€

 

HIER TICKETS KAUFEN


 


 

Do. 09.11 - Sa. 11.11.

IMPROTOPIA - Ungenierte Impro - Tage
Impro - Theater Festival

Drei international bekannte Top-Gruppen spielen bei uns an drei Abenden um die IMPROTOPIA Trophäe.

Zieher & Leeb verteidigen den 2015 gegessenen (er besteht immer aus Schokolade und wird von den Gästen auf der Aftershow Party verspeist) Pokal mit aller Kreativität, Spontanität und Freude, die in ihnen steckt.

12 Meter Hase sind zum ersten Mal dabei. Ihr Ruf eilt ihnen aber voraus. Auftritte in allen Herren Länder und Gewinner vieler Festivals lassen Großes erwarten.

Wir sind bereits gewohnt, dass aus München nur die Besten zu uns kommen, so auch 2017. Bühnenpolka sind bekannt für ihren Spielwitz und spannende Geschichten.

Wir freuen uns riiiiiiesig!

Beginn 20.00 Uhr VVK 14,00€ AK 16,00€

 

HIER TICKETS KAUFEN

 

 


 

Sa 18.11.


LEIPZIGER PFEFFERMÜHLE "Wir verschlafen das"

Während die einen das Aussitzen üben, praktizieren die anderen das disziplinierte Weghören. Und dann kommt auch noch die Leipziger Pfeffermühle mit dem bühnenreifen Vorschlag „Wir verschlafen das". Als könne man aussitzende Bundestagsberufene und gestützte Rückgratlose im Tiefschlaf zurück lassen. Oder geht die Vergangenheit direkt in die Zukunft über, wenn man schläft? Und ist nicht in Deutschland das Gegenteil von Frühlingserwachen stets spät-rechts-Einschlafen? Also dann wohl doch lieber völlig übermüdet als ständig überwacht.

Sie merken schon, „Wir verschlafen das" ist ein Satire-Mix für Ausgeschlafene und zugleich der beste Muntermacher. Dafür sorgen überzeugend auf der Bühne Elisabeth Sonntag, Matthias Avemarg oder Heinz Klever und (nicht nur am Piano) Marcus Ludwig

Komposition / Arrangement / Musikal. Einstudierung: Marcus Ludwig
Texte von: Heinz Klever, Marcus Ludwig, Erik Lehmann, Klaus Dannegger, Arnulf Rating, Tom Reichel
Regie: Leipziger Pfeffermühle

 

Beginn 20.00 Uhr Eintritt 18,00€

 

HIER TICKETS KAUFEN